Archi­v­an­fra­gen zur Familien­geschichte

Gern kön­nen wir Sie in fami­li­en­ge­schicht­li­chen Recher­chen unter­stüt­zen. Wenn Sie mehr über die Geschich­te ihrer Ange­hö­ri­gen erfah­ren möch­ten, kön­nen wir Sie in der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von Archi­v­re­cher­chen bera­ten oder die­se für Sie über­neh­men. Dies gilt ins­be­son­de­re für die Zeit vor, wäh­rend und nach dem Natio­nal­so­zia­lis­mus. Eine Lis­te mit Archi­ven gibt Ihnen ers­te Hin­wei­se für die Recher­che nach der Geschich­te ihrer Fami­li­en­mit­glie­der. Wir unter­stüt­zen Sie bei der Rekon­struk­ti­on der Geschich­te von ver­folg­ten jüdi­schen und nicht­jü­di­schen Ange­hö­ri­gen eben­so wie in der Recher­che nach Mit­glied­schaf­ten in NS-Orga­ni­sa­tio­nen sowie einer mög­li­chen Betei­li­gung an natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Gewalt­ver­bre­chen durch Ange­hö­ri­ge Ihrer Eltern- und Groß­el­tern­ge­ne­ra­ti­on. Wir arbei­ten auf Hono­rar­ba­sis. Für eine ers­te unver­bind­li­che Bera­tung kön­nen Sie sich gern an uns wen­den:

Dipl.-Pol. Tho­mas Irmer
Email: info@thomas-irmer.de
Tel: 0173/9095447
http://thomas-irmer.de

zur Adres­sens­lis­te der Archi­ve
Qua­Text-Ser­vice­leis­tun­gen-Archi­v­an­fra­gen

Über­sicht Ver­wah­rung per­so­nen­be­zo­ge­ner Unter­la­gen 2. Welt­krieg Stand 04/11