Inter­pre­ta­ti­ve Text­ana­ly­se

Wir bie­ten bedarfs- und pro­jek­t­ori­en­tiert eine anwen­dungs­be­zo­ge­ne Ver­mitt­lung inter­pre­ta­ti­ver Ver­fah­ren der Text­ana­ly­se an.

Dabei kön­nen wir mit von Ihnen ein­ge­reich­ten Tex­ten arbei­ten. Dies kön­nen sowohl tran­skri­bier­te Inter­views oder auch „Ego-Doku­men­te“ aus unter­schied­li­chen insti­tu­tio­nel­len Kon­tex­ten oder his­to­ri­sche Quel­len sein. Es wer­den ver­schie­de­ne Ver­fah­ren der Text­ana­ly­se (struk­tu­ra­le Her­me­neu­tik, bio­gra­phi­sche Ana­ly­se, Text- und the­ma­ti­sche Feld­ana­ly­se) und ein Ablauf­mo­dell der Gesamt­aus­wer­tung ver­mit­telt. Die­ser Work­shop kann sowohl als Ein­füh­rung wie als Auf­bau­kurs ange­legt sein.

Anfra­gen neh­men wir ger­ne über fol­gen­de Email-Adres­se an: g.rosenthal@gmx.de